mod’s hair – Die Geschichte eines Erfolgs

modʼs hair blickt auf eine einzigartige und spannende Geschichte zurück. Du bist ein Teil dieser Geschichte und erfährst hier, wie alles begann…

Es war das Jahr 1968, als mitten in der Pariser Modeszene die Idee von modʼs hair geboren wurde. Damals gründeten die beiden Star-Friseure Frédéric und Guillaume Bérard in der Hauptstadt der Mode die erste Stylisten-Agentur der Welt: modʼs hair & make up Paris. Während alle anderen noch mit Perücken auf dem Laufsteg arbeiteten, setzten die Brüder erstmals auf individuelles und extravagantes Hairstyling der Models. Sofort buchten die großen Modemagazine wie Vogue und Elle oder Modefotografen ihre Studio-Friseure für Shootings and Fashionshows in der modʼs hair Agentur. Vermittelt wurden natürlich nur Topstylisten, kreative Typen, Trendsetter und Modemacher.
Aber bald wollten immer mehr Models und VIPs nicht nur für diese besonderen Anlässe den unverwechselbaren und natürlichen Style von modʼs hair haben, sondern auch außerhalb des Rampenlichts. Die Anfragen an das modʼs hair Team häuften sich. Zudem riefen ständig Leserinnen in den Redaktionen der Modemagazine an. Sie hatten die modʼs hair Frisuren gesehen und wollten nun die Adresse der Friseure erfahren. Damals gab es aber noch keinen Salon. Es vergingen einige Jahre, bis sich das modʼs hair Team 1973 endlich entschloss, in Paris einen Salon zu eröffnen. Dies war der Beginn und der erste Meilenstein einer weltweiten Erfolgsgeschichte. Schon ein Jahr später, 1974, war die Eröffnung. Schnell wurde dieser Salon zum Treffpunkt der Stars und Sternchen. Rasch folgte ein Salon auf den nächsten, schließlich auch über die Grenzen von Frankreich hinaus.
Heute gibt es über 500 Salons weltweit, darunter 45 Salons allein in Deutschland, sowie internationale Schulungszentren in 16 Ländern, in denen die mod’s hair Methode unterrichtet wird. Die Teams und Salons sind durch zwei Dinge miteinander verbunden: einen einheitlichen Auftritt der Marke mod’s hair und die gleichbleibend hohe Qualität der modʼs hair Techniken und Kollektionen.

Wie in der Modewelt gibt es auch bei modʼs hair zweimal im Jahr neue Schnittkollektionen, die Frühjahr/Sommer- und die Herbst/Winter-Kollektion. Sie werden in Paris entwickelt. Die neuen modʼs hair-Kreationen und Trends der Saison werden dort getestet, wo die Haarmode gemacht wird: in der Pariser modʼs hair-Agentur – und anschließend in den wichtigsten Modemagazinen präsentiert.
Natürlich kann jede Kundin in allen mod’s hair Salons auf der ganzen Welt in den Genuss der neuesten Trends kommen: nicht nur in den Metropolen wie Paris, Tokio, Mailand und Düsseldorf, sondern auch in Aachen, Freiburg oder Plauen.

Und auch das gehört bei mod’s hair zum Konzept: Freundlichkeit, Unkompliziertheit, eine entspannte Atmosphäre und Natürlichkeit – und  exzellent ausgebildete Friseurinnen und Friseure, die mit viel Talent und großer Leidenschaft individuelle und unverwechselbare Looks für ihre Kundinnen und Kunden kreieren.