Auf die Mütze, fertig, los!

Die geliebte Mütze hält den Kopf warm und sieht auch noch stylish aus. Aber unser wolliger Begleiter hat auch lästige „Nebenwirkungen“: Fliegende Haare, Druckstellen am Kopf oder auch ein verpfuschtes Styling zwingen einen förmlich dazu, die Mütze den ganzen Tag nicht mehr abzusetzen. Ich möchte euch ein paar Tipps geben und Produkte vorstellen, die helfen, dass eure Haare auch nach dem Tragen einer Mütze immer noch toll aussehen.

1.Problem: Volumenverlust und Knickstellen im Haar

Ganz wichtig ist es, dass man das Haar 100 % trocken föhnt, bevor man die Mütze aufsetzt. Feuchtes Haar ist bei den Temperaturen nicht nur unangenehm am Kopf, sondern begünstigt auch, dass die Mütze ihre Spuren hinterlässt. Bitte achtet außerdem darauf, dass eure Mützen nicht zu eng sind und im besten Fall aus Kaschmir oder Baumwolle bestehen. Außerdem empfehle ich, dass man die Haare offen unter der Kopfbedeckung trägt.

Nach dem Absetzen der Mütze die Haare über Kopf kurz mit dem Trockenshampoo-Spray refresh oder dem Haarspray sirocco einsprühen und mit den Händen auflockern. Fertig!

2. Problem: Fliegende Haare

Damit euch nach dem Absetzen der Mütze die Haare nicht zu Berge stehen, empfehle ich besonders zwei Produkte: AntiFrizz Creme und Kendi Öl von mod´s hair. Beide Produkte bitte nicht direkt auf den Haaransatz geben, sondern nur in kleinen Portionen in die Längen und Spitzen einarbeiten. Für die kleinen Härchen direkt auf dem Kopf kann man ebenfalls auf ein Haarspray zurückgreifen. Einfach großzügig in die Handflächen sprühen und das Spray wie Wachs über die kurzen Haare am Ansatz verteilen. Schon habt ihr eure Haare wieder unter Kontrolle gebracht und auch noch zusätzlich gepflegt.

Hier schreibt Stephanie Bruusgaard - Röcker (38 Jahre). Die Rheinländerin ist seit über 10 Jahren Leiterin der mod´s hair academy Deutschland und mit Leib und Seele Hairstylistin. Die zweifache Mutter schreibt monatlich zu aktuellen Anlässen rund um das Thema Haare. Welche Trends kommen, welche gehen und sie gibt hilfreiche Tipps und Tricks für noch schönere Haare.

Zurück