mod´s hair Deutschland zeigt Verständnis für den jetzigen Lockdown und blickt positiv in die Zukunft

Auf der Agenda der Zoom-Konferenz stand neben den üblichen Themen wie Seminare und neue Kollektionen natürlich auch das Thema Lockdown und wie jeder damit umgeht. Die Zentrale von mod´s hair Deutschland gab auch dieses Mal den Franchisenehmern das Versprechen, gemeinsam durch die Corona-Krise zu gehen.

Pierre Legouez (Geschäftsführer der ICF International Coiffure Franchising GmbH) veranstaltete vergangene Woche ein gemeinsames Zoom-Meeting. Unter dem Motto #strongtogether tauschten sich zum Jahresauftakt die 35 mod´s hair Franchisenehmer in einer Videokonferenz aus. Sie sprachen über die aktuelle Situation und über mögliche Wege, die Zeit während der Schließung der Salons finanziell zu überbrücken. Dieser Austausch half nicht nur inhaltlich den Beteiligten, sondern auch emotional. Der Zusammenhalt ist groß und die mentale Unterstützung untereinander ein Riesengewinn für alle. Außerdem wurde in der Konferenz die neue Kollektion vorgestellt, die trotz der aktuellen Situation ins Leben gerufen werden konnte. Ein positives Signal für alle. Zusätzlich wurde der neue Seminarplan zur Aus- und Weiterbildung vorgestellt und weitere Unterstützung bei der Thematik „Richtiger Umgang mit den Social Media-Kanälen“ zugesagt.

Kunden unterstützen kräftig mit

Die mod´s hair Zentrale in Düsseldorf steht ihren Franchisenehmern auch in diesen niemals enden wollenden schweren Zeiten zur Seite. Die Enttäuschung über die erneute Schließung der Salons ist natürlich vorhanden. Trotz funktionierender Hygiene-Konzepte müssen die Salon-Inhaber zu Hause bleiben und ihre Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken. Bei aller Enttäuschung sehen die meisten Teilnehmer der Videokonferenz aber auch die Notwendigkeit des erneuten Lockdowns. Gedanklich richten sich die Inhaber auf eine Verlängerung ein, blicken aber trotzdem positiv in die Zukunft. Viele Stammkunden unterstützen ihre Friseure tatkräftig und bestellen ihre mod´s hair Pflege- und Stylingprodukte unter https://www.modshair-shop.de online. Auch verzeichnen viele Salons einen Anstieg beim Verkauf von Friseur-Gutscheinen, die nach der Schließung eingelöst werden können. Hier genügt schon ein Anruf im entsprechenden Salon, um solch einen Gutschein zu erwerben.

In guten wie in schlechten Zeiten

„Unser Motto ‚strong together‘ beschreibt das Wir-Gefühl. Niemand von unseren Franchisenehmern muss alleine durch diese Krise gehen. Zusammen sind wir stark und das nicht nur in guten Zeiten“, so Pierre Legouez (Geschäftsführer der ICF International Coiffure Franchising GmbH). Er führte das Konzept vor 37 Jahren in Deutschland erfolgreich ein. Die Vorteile für die mod´s hair Franchise-Nehmer sind vielfältig. So profitieren die Salons beispielsweise von regelmäßiger Werbung, professionellem Marketing und unternehmerischer Hilfestellung, die ihnen von der mod´s hair Zentrale zur Verfügung gestellt wird. Außerdem können die teilnehmenden Salons ihre Mitarbeiter zu regelmäßigen Aus- und Weiterbildungen anmelden, die in der mod´s hair academy Düsseldorf angeboten werden.

Zurück